Am Samstag, den 17. Juni fand in Steinbach am Ziehberg die heurige Marschwertung mit Bezirksmusikfest des Bezirkes Kirchdorf statt. In der Höchststufe E, die aus einem Pflichtteil und einem Showteil besteht, konnten die Rieder Musiker unter der Stabführung von Andreas Steinmaurer einen „Ausgezeichneten Erfolg“ mit 92,70 Punkten erreichen. 

Beim Pflichtprogramm wurde der „Lambacher Schützen“ Marsch gespielt, der Showteil wurde begonnen mit dem 47-er Regimentsmarsch, anschließend wurde marschiert zur Polka „Von Freund zu Freund“ sowie zu einem Schlagzeugsolo, der Auszug erfolgte mit dem Marsch „Schneidig vor“.

 

Eine Woche später fand in Hilbern das Bezirksmusikfest des Bezirkes Steyr- Land statt, auch hier konnte der Musikverein Ried nochmals mit dem gleichen Programm einen „Ausgezeichneten Erfolg“ mit 91,25 Punkten erreichen. Wir gratulieren unserem Stabführer zu den beiden Auszeichnungen in der Höchststufe E sowie zum gelungenen Entwurf des Showprogramms.

Beide Auszeichnungen wurden natürlich anschließend im Festzelt wieder gebührend gefeiert.

 

 

 

 

zu den Fotos von Steinbach am Ziehberg

zu den Fotos von Hilbern